top of page
  • AutorenbildErik Bertels

Samtgemeindeausschusssitzung am 28.04.2022

Am vergangenen Donnerstag wurden in den gemeinsam tagenden Samtgemeindeausschüssen für Familien und Bildung sowie für Planen, Bauen und Umweltschutz wichtige Beschlüsse für die Zukunft unserer Bildungseinrichtungen beschlossen.

Es wurde das bereits bestehende Investitionskonzept erweitert und bezüglich der weiteren nötigen Maßnahmen ergänzt.

Die Samtgemeinde steht im Bereich der Sanierung unserer Bildungseinrichtungen vor großen Herausforderungen, die Politik und Verwaltung gemeinsam meistern müssen. In diesem Zusammenhang wurde auch über die von der Verwaltung, aufgrund bestehender gesetzlicher Vorgaben, vorgebrachte Schulbezirkssatzung diskutiert. In diesem Punkt waren sich die Ratsmitglieder aller Parteien sowie die im Ausschuss hinzugewählten Eltern-, Schul- und Vereinsvertreter einig, dass die Einführung einer solchen Satzung nicht zielführend sei.

Der entsprechende Antrag wurde einstimmig abgelehnt. Es ist hierbei jedoch trotzdem entscheidend, dass wir gleiche Bildungsvorraussetzungen in den betroffenen Grundschulen schaffen. Hierzu zählt unter anderem auch die Sanierung der Maiburg Grundschule Bippen, welche in dieser Ratsperiode in Angriff genommen werden muss.

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page